Leben ist Atmen.
Atmen braucht Feuchtigkeit.

KLAVAmed Ultraschallvernebler 2000e – Der Klassiker mit optimierter Handhabung.

Der KLAVAmed Ultraschallvernebler 2000e ist die Weiterentwicklung des seit Jahren bewährten und beliebten Modells 2000.

Die Handhabung wurde noch weiter vereinfacht. Verneblerkammer und Gerätezubehör sind zusätzlich optimiert. Wie bei allen Produkten von KLAVAmed standen für uns auch hier die Hygiene und Funktionssicherheit an vorderster Stelle.

Nur hochwertige Kunststoffe kommen zum Einsatz. Zusammen mit einer ausgereiften Elektronik garantieren Sie maximale Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer. Auf Wunsch liefern wir Ihnen eine Verneblerkammer aus Edelstahl mit einem Glaszylinder anstelle der Verneblerkammer aus Kunststoff.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Die Nebelmenge kann mittels Drehknopf stufenlos reguliert werden.
  • Die Verneblerkammer und die Schläuche sind bis 134 °C autoklavierbar.
  • Möglich ist der Einsatz von Sterilwassersystemen (z. B. mit destilliertem Wasser) wie auch von Medikamentenbechern zur Kleinstmengenvernebelung
  • Eine neuartige Abschaltung bei Flüssigkeitsmangel in der Verneblerkammer ermöglicht den Verzicht auf einen Füllstandssensor: Die Verneblerkammer ist so noch leichter zu reinigen.
  • Alle Teile der Verneblerkammer sind schraub- und steckbar und somit sehr einfach zu sterilisieren und wieder zusammenzusetzen. Ein Wechsel des Schwingquarzes ist ohne Werkzeug möglich. >> ANZEIGEN <<
  • Das Modell 2000e H (mit Heizung) ermöglicht die Warmverneblung. Eine Wohltat besonders für Kinder sowie ältere und geschwächte Patienten. Die Therapie wird als besonders angenehm empfunden und damit konsequenter durchgeführt.
  • Da der von KLAVAmed entwickelte Atemluftschlauch des Ultraschallvernebler 2000eH (mit Heizung) gleichmäßig auf der gesamten Länge erwärmt wird, bildet sich fast kein Kondensat.
    Bei der Vernebelung von Medikamenten bedeutet dies: Nahezu keine Wirkstoffverluste und optimale Dosierbarkeit.
  • Zur Vernebelung von Kleinmengen werden Medikamentenbecher mitgeliefert.
  • Ein Bakterienfilter verhindert das Eindringen von Keimen in die Verneblerkammer. Die Betriebszeit des Filters liegt bei 48 Stunden.
  • Der KLAVAmed Schlauchhaltearm besteht aus hochwertigem Aluminium in Verbindung mit dem Spezialkunststoff Verton®. Deshalb und wegen seiner durchdachten Konstruktion ist er besonders haltbar – und wird von Geräteherstellern weltweit eingesetzt.
  • Die von KLAVAmed entwickelte, genial einfache und stabile Drucktastenbedienung ermöglicht es den Haltearm mit nur einer Hand zu verstellen.
  • Alle handelsüblichen Nachlaufsysteme mit Glasflaschen, Sterilwasserbeuteln oder -kapseln können eingesetzt werden. Sie können sich also frei entscheiden und das für Sie am besten geeignete System aussuchen.
  • Adapter ermöglichen über ein Flowmeter den einfachen Anschluss an die Sauerstoff- bzw. Druckluftversorgung.
  • KLAVAmed Ultraschallvernebler werden in Deutschland hergestellt. Sie bewähren sich weltweit im täglichen Einsatz und werden härtesten Bedingungen gerecht.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an: Telefon +49 (0) 5202 / 998224
oder mailen Sie uns info@klavamed.de

Wir helfen Ihnen gerne weiter